Prozessmanagement Grundlagen (EVT-30)

Ziele

In diesem Seminar werden die Erfolgsgrundlagen für die Prozessbearbeitung systematisch vermittelt.

Die Seminarteilnehmer erlernen ein grundlegendes Verständnis und wesentliche Begriffe zur Handhabung von Prozessen in Unternehmen. Weiterer Hauptbestandteil ist der Kompetenzaufbau zur systematischen Identifikation, Analyse und Dokumentation von Prozessen. Neben dem Fokus der inhaltlichen Ausbildung wird gleichfalls durch ausreichende Zeitfenster für Gruppenarbeit und Erfahrungsaustausch der Lerntransfer intensiviert und optimiert.

Das Seminar Prozessmanagement Grundlagen kann als klassisches Präsenzseminar oder als Online-Seminar gebucht werden.

Das Online-Seminar findet mithilfe der interaktiven Plattform BPMO.digital statt. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit installiertem Mikrofon und Internetzugang. Weiterhin empfehlen wir eine installierte Kamera und Headset (nicht zwingend notwendig).



Zielgruppe

  • Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Prozessmanagement und Organisation
  • Leiter und Mitarbeiter in der Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Leiter und Mitarbeiter des Qualitätsmanagements und der Informationstechnologie
  • Prozessmanager; Prozessanalysten, -koordinatoren und -modellierer
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Inhalte

  • Verständnis und Begriffe im Prozessmanagement
  • Bestandteile von Prozessen
  • Prozesslandkarte und Prozessmodell
  • Rollen im Prozessmanagement
  • Impulse zur Einführung von Prozessmanagement
  • Auftragsklärung
  • Prozessworkshops vorbereiten, durchführen und leiten sowie nachbereiten, dokumentieren und protokollieren

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen

Voraussetzungen

Dem Grundlagenseminar ist ein ca. 45 bis 60-minütiges E-Learning vorgeschaltet. Es ist im Seminarpreis enthalten.

Was erwartet Sie in diesem E-Learning? (Ein kurzer Einblick)


Hinweise

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Seminarunterlagen sowie (im Präsenzseminar) Mittagessen und Pausenerfrischungen.

Die ISO29990:2010-zertifizierte BPM&O Akademie ist anerkanntes Weiterbildungsinstitut für Bildungsurlaub in Nordrhein-Westfalen (§11 Abs. 2 AWbG) und Baden-Württemberg (§6 Bzg BW).

Ihre Vorteile

Zertifikatsprogramm

Modul zur Ausbildung zur/m Operatives Prozessmanager/in (TÜV)
Bei gleichzeitiger Buchung der Seminare Prozessmanagement Grundlagen (Präsenz oder Digital) und Operatives Prozessmanagement – Präsenz bzw. Operatives Prozessmanagement – Blended Learning oder Operatives Prozessmanagement – Digital gilt ein Paketpreis von € 3.590,- netto.

Nach Abschluss des Seminarprogramms haben Sie die Möglichkeit, an der Prüfung zur/m Operativen Prozessmanager/in (TÜV) teilzunehmen. Die Zertifikatsprüfung findet im Anschluss an das Seminar Operatives Prozessmanagement von 15:30 Uhr – 17:30 Uhr statt. Die Prüfungsgebühr beträgt € 265,- netto.

Kommende Termine

Durchführungsgarantie (unter Vorbehalt)


Termin:
09.08.2021, 09:30 - 18:00 Uhr
10.08.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
BPM&O Akademie GmbH, Köln
Domstraße 37
50668 Köln
Preise:
1.250,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Termin:
06.09.2021, 09:30 - 18:00 Uhr
07.09.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
BPM&O Akademie GmbH, Köln
Domstraße 37
50668 Köln
Preise:
1.250,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Termin:
07.10.2021, 09:30 - 18:00 Uhr
08.10.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
BPM&O Akademie GmbH, Köln
Domstraße 37
50668 Köln
Preise:
1.250,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Termin:
08.11.2021, 09:30 - 18:00 Uhr
09.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Online

Online
Preise:
1.250,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminar


Termin:
06.12.2021, 09:30 - 18:00 Uhr
07.12.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Online

Online
Preise:
1.250,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.