Organisation transformieren (EVT-21)

Ziele

Die Digitale Transformation ist ein organisationales Veränderungsprojekt. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden das Verständnis für daraus entstehende Herausforderungen und erproben Methoden für eine erfolgreichen Umsetzung.

Die Teilnehmenden lernen wie sie mit der entstehenden Komplexität und Unsicherheit umgehen und erweitern ihre persönlichen Handlungsoptionen in diesem Umfeld. Projekt-Architekturen für die Transformation der Organisation und Methoden des Change Management werden vorgestellt und auf die praktische Situation der Teilnehmenden übertragen. Sie erproben agile Methoden, um Veränderungen zügig umzusetzen.



Zielgruppe

  • Leitende und Mitarbeitende Unternehmensentwicklung und/oder Organisation
  • Leitende und Mitarbeitende Prozessmanagement
  • Führungskräfte oder Mitarbeitende, die in die Umsetzung digitaler Projekte und Prozesse einbezogen sind
  • Prozesseigner:innen, die die Digitalisierung ihrer Prozesse verantworten
  • Organisationsentwickler:innen und Change Manager:innen (intern und extern)
  • Berater:innen (intern und extern)

Inhalte

  • Digitale Transformation als organisationale Veränderung
  • Mit Komplexität und Unsicherheit umgehen
  • Projekt-Architekturen für Organisationsentwicklung
  • Führen im Veränderungsprozess
  • Agile Methoden in der Organisationsentwicklung
  • Mit Change Management den Wandel begleiten

Hinweise

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Seminarunterlagen sowie Mittagessen und Pausenerfrischungen.

Ihre Vorteile

Zertifikatsprogramm

Modul zur Ausbildung als Prozessmanager*in Digitale Transformation mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Bei gleichzeitiger Buchung der Seminare Strategie über Prozesse umsetzenProzesse mit Design Thinking effektiv entwickeln und verbessernOrganisation transformierenProzesse digitalisieren und automatisieren, Operatives Prozessmanagement als E-Learning sowie dem Colloquium gilt ein Paketpreis von € 7.590,- netto.

Nach Abschluss des Seminarprogramms findet das Colloquium als Zertifikatsprüfung mit Abschluss als Prozessmanager*in Digitale Transformation mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation statt. Die Prüfungsgebühr beträgt € 749,- netto und ist im Paketpreis von € 7.590,- netto enthalten.

Bitte beachten Sie hierzu die Zulassungsvoraussetzungen in der Prüfungsordnung. Sehen Sie auch die Richtlinien zur schriftlichen Abschlussarbeit im Rahmen des Colloquiums als Zertifikatsprüfung.


Kommende Termine

Präsenzseminar in Köln: Durchführungsgarantie (unter Vorbehalt)!


Termin:
19.10.2022, 09:30 - 17:30 Uhr
20.10.2022, 09:00 - 17:30 Uhr
21.10.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
BPM&O Akademie, Köln
Domstraße 37
50668 Köln
Preise:
1.950,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.